Wo steht ein Konzertchor im Jahr seines 70-jährigen Bestehens?


  • Konzertchor Chorgemeinschaft und Stadtkapelle Dachau feiern
  • Gemeinschaftskonzert Chorgemeinschaft und Stadtkapelle Dachau
  • Probe Konzertchor Chorgemeinschaft
  • Konzertchor Dachau in Unterföhring. Bild: Gemeinde Unterföhringöpfung Eröffnung Bürgerhaus Unterföhring. Bild: Gemeinde Unterföhring
  • Konzertchor Dachau mit Barbara Fleckenstein und Christof Hartkopf
  • Bühnenbau Konzertchor Dachau
  • Konzertchor Chorgemeinschaft Dachau
  • Konzertchor Chorgemeinschaft Dachau
  • Konzertchor Chorgemeinschaft Rudi Forche
  • Konzertchor Dachau BR Sinfonieorchester
  • Konzertchor: Nacht der Dachauer Chöre
  • Konzertchor Dachau Matthäus-Passion
  • Konzertchor Dachau mit Manfred Bittner, Bass, Bernhard Hirtreiter, Tenor, Bettina Kühne Sopran,
 

UNSERE GEFÜHLE ZUM 70. JUBILÄUM?

Staunen, Dankbarkeit und Freude. Wir sind gut aufgestellt. Unsere Gastmusiker und unser Publikum spüren das.


KONZERTCHOR CHORGEMEINSCHAFT

WIR LIEBEN

DEN AUFTRITT


 

Die Chorgemeinschaft Dachau hat sich zu einem gefragten und über die Grenzen der Stadt anerkannten Konzertchor entwickelt. Renommierte Solosänger sowie Instrumentalisten der bekannten Münchner Orchester wie dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Staatsorchester oder den Münchner Philharmonikern musizieren mit uns.

Gerne unterstützen wir Projekte anderer Kulturschaffender – ob bei Ausstellungen, BR-Rundfunkübertragungen oder - wie demnächst - als Chor für ein großes Opern-Open-Air-Konzert im Schloss Tandern.

Darüber hinaus gehörte unser Chor in der Vergangenheit mit zu den Leistungsträgern der vier städtischen Gemeinschaftskonzerte

  • Dachauer Bach-Fest im Schloss Dachau (2000)
  • Brahms Requiem in der Gedenkstätte (2003)
  • Orffs Carmina Burana als Open-Air-Konzert der Dachauer Chöre anlässlich der 1.200-Jahrfeier der Stadt im Schlossgarten (2005)
  • Sommernacht der Dachauer Chöre (Werke von Elgar) vor dem Schloss Dachau (2013)

2011 und 2015 bestritten wir mit dem Sinfonischen Blasorchester der Stadtkapelle Dachau deren Jahreskonzert mit einem Opernprogramm. 2019 folgte ein gemeinsames Adventskonzert. Mit der Liedertafel Dachau ist die Chorgemeinschaft das musikalische wie finanzielle Wagnis eingegangen, erstmals in Dachau Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion (2018) sowie das Verdi-Requiem (2020) aufzuführen. Leider mussten wir das Verdi-Requiem zwei Tage vor der Aufführung wegen der Corona-Maßnahmen absagen.


Aus der Chorchronik

regt Kaplan Josef Kölbl von St. Jakob Dachau die Gründung einer Singgruppe an.
findet die erste Probe mit acht Jugendlichen unter der Leitung von Kaplan Paul Fischer in St. Jakob statt. Noch im gleichen Jahr wächst der Chor auf 35 Sängerinnen und Sänger.
erhält der Chor die offizielle Bezeichnung "Singgemeinschaft Kolpingfamilie - Katholische Jugend" und wird ab diesem Zeitpunkt wie ein Verein geführt. Erster Vorstand ist Erwin Deffner. Unter der Leitung von Kaplan Fischer werden u.a. die "Seitzer Passion", die "Schöpfung" von Haydn und das "Requiem" von Mozart aufgeführt.
übernimmt Stefan Schwarz als Dirigent die Singgemeinschaft. Der Chor wird zu Rundfunkaufnahmen eingeladen. Darüber hinaus stehen Advents- und Weihnachtskonzerte sowie Orchestermessen auf dem Programm.
wird aus der "Singgemeinschaft" die "Chorgemeinschaft Dachau e.V.". Unsere Heimat bleibt St. Jakob, wo wir heute im Pfarrheim proben.
löst Rudi Forche den langjährigen Dirigenten ab. Unter seiner Führung sind viele Standardwerke der Chorliteratur erstmals in Dachau zu hören.
werden Konzertreisen nach Vallegia und Finale Ligure / Oberitalien unternommen und Gegenbesuche der dortigen Chöre empfangen.
wird dem Konzertchor der Kron-Maus-Kulturpreis der ÜB Dachau verliehen.
wird Rudi Forche für sein herausragendes kulturelles Engagement in Dachau mit der Goldenen Bürgermedaille der Stadt ausgezeichnet. Damit ist er einer von z. Zt. 19. Ausgezeichneten.
Unser Jubiläumsjahr. Das Feiern haben wir wegen der Corona-Pandemie verschoben. Musikalisch mussten wir das Verdi Requiem absagen. Auch das Opern-Open-Air in Tandern war nicht durchführbar. Und aus unserem Plan für ein großes Festkonzert am 6. Januar 2021 ist Corona-bedingt ein nachweihnachtliches A-capella-Konzert in kleiner Besetzung geworden. Aber letzlich konnte auch das leider nicht stattfinden.
Am 22. Juni starten wir nach über sieben Monaten Pause wegen der Corona-Maßnamen wieder mit der Probenarbeit. Unser Plan: Mit Haydns Schöpfung am 30. Januar 2022 endlich unser 70-jähriges Chorjubiläum nachzufeiern.

KULTUR KOSTET

SPENDEN


HELFEN UNS


Die Chorgemeinschaft Dachau e.V. ist ein gemeinnützig anerkannter Verein. Wir finanzieren unsere Konzerte aus den Mitgliederbeiträgen, öffentlichen Fördergeldern und den Konzerteinnahmen. Ganz besonders sind wir auch auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden Beitrag:

  • IBAN: DE28 7005 1540 0000 9193 73
  • Sparkasse Dachau

Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Bei Spenden bis 200 Euro gilt der Kontoauszug als Beleg. Bei größeren Beträgen erhalten Sie eine separate Spendenquittung. Bitte geben Sie Ihre Adresse an. Wir sagen jetzt schon Dankeschön.




UNSER VORSTAND

DER KURZE DRAHT


1. Vorsitzende (2.v.r.):
Prof. Dr. med. Gerlinde Debus
2. Vorsitzender:
Werner Schauberger
Schatzmeisterin (1.v.r.) :
Ingeborg Klotz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (2.v.l):
Heike Hechtl
Schriftführerin (1.v.l.):
Brigitte Hailer

Telefonisch ist die Chorgemeinschaft Dachau unter der Dachauer Nummer 08131 3359194 erreichbar.